Bannerbild
     +++  22. 10. 2020 Stellenausschreibung  +++     
     +++  22. 10. 2020 Amtsblatt 10/2020  +++     
     +++  13. 10. 2020 Veranstaltungskalender 2021  +++     
     +++  06. 10. 2020 Verkehrsrechtliche Anordnungen  +++     
     +++  01. 10. 2020 Informationen zum Thema Corona  +++     
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

01. 11. 2020 - 14:00 Uhr
 
07. 11. 2020 - 08:00 Uhr
 
Tourismusverband Vogtland e.V.
Besucher bisher: 
337
Link verschicken   Drucken
 

Breitbandausbau

Glasfaser für Auma-Weidatal in den Ortsteilen Auma und Untendorf

  • Glasfaser-Ausbau geht in die nächste Phase
  • Rund 440 Eigentümer erhalten Auftragsunterlagen für Gebäudeanschluss
  • Maximales Tempo nach dem Ausbau: 1 GBit/s

__________________________________________________________________________

 

Nachdem die Deutsche Telekom die öffentliche Ausschreibung für den Netzausbau in Auma-Weidatal in den Ortsteilen Auma und Untendorf gewonnen hat, geht das Projekt in die nächste Phase. Rund 440 Grundstückseigentümer werden in den nächsten Tagen durch die Stadt angeschrieben, um ihr Einverständnis für die kostenfreie Errichtung des Glasfaserabschlusspunkts zu erteilen.

 

Damit die Telekom zügig ausbauen kann, benötigt sie die Unterstützung der Eigentümer der Immobilien. „Glasfaser gibt es nur gemeinsam“, sagt Telekom Regionalmanager Uwe Zychla. „Für den Anschluss an das schnelle Netz brauchen wir das schriftliche Einverständnis des Eigentümers. Sonst dürfen wir sein Haus nicht mit Glasfaser anschließen.“ Den Auftrag, sowie weitere Informationen zum Glasfaserausbau im Gebäude erhalten die Eigentümer in den nächsten Tagen postalisch.

 

Bürger im Ausbaugebiet können künftig mit maximalem Tempo im Internet surfen. Die Anschlüsse bieten eine Geschwindigkeit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde beim Herunterladen. Beim Heraufladen sind es bis zu 200 Megabit pro Sekunde. Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Wie zum Beispiel Video-Streaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Telemedizin und Smart Home. Die Telekom wird ab April 2021 bis Mai 2022 mehr als 82 Kilometer Glasfaserkabel verlegen und 16 neue Netzverteiler aufstellen. Die ersten Anschlüsse werden im Januar 2022 zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht zu den betreffenden Straßen finden Sie hier!